21. August - 16. September 2022

Das perfekte Geheimnis

Komödie nach dem Erfolgsfilm von Paolo Genovese
Schweizer Erstaufführung

Regie:
Alexander Kratzer

Bühne:
Zita Pichler

Kostüm:
Christine Lasta

Mit:
David Fuchs, Jasmin B. Mairhofer, Tülin Pektas, Hannes Perkmann, Marion Reiser, Michael Rudigier und Markus Weitschacher

Koproduktion mit dem Stadttheater Bruneck

«…das ist die Black Box unseres Lebens geworden…» Eva

Drei Paare, ein Single, sieben Smartphones. Die Freundinnen und Freunde kennen sich seit der Schulzeit, einmal im Monat trifft man sich zu einem gemeinsamen Essen. Diesmal lässt sich sogar eine totale Mondfinsternis beobachten. Als sie beim Abendessen über Ehrlichkeit diskutieren, entschliessen sie sich zu einem gefährlichen Spiel: Sie legen ihre Smartphones auf den Tisch und entsperren sie. Alles, was reinkommt, wird geteilt. Nachrichten werden vorgelesen, Telefonate laut mitgehört, jede noch so kleine Mitteilung wird gezeigt. Was als harmloser Spass beginnt, artet bald zu einem emotionalen Durcheinander aus, denn im scheinbar perfekten Freundeskreis gibt es mehr Geheimnisse und Lebenslügen, als man denkt.

«Die Idee war es, dieses geheime Leben zu skizzieren, das wir nicht offenbaren können», erklärte Regisseur Paolo Genovese.