Stefan Meier

Stefan Meier, 1962 in Bern geboren, machte seine ersten Theatererfahrungen als Schauspieler in der freien Szene und am Berner Stadttheater.
Seit der Gründung des Theaters an der Effingerstrasse 1996 gehört Stefan Meier zum künstlerischen Team der Bühne. Mit der Spielzeit 2019/20 hat er knapp 60 Inszenierungen auf die Bühne gebracht, darunter die Schweizer Erstaufführungen von Ferdinand von Schirachs «Terror» sowie «Furor» von Lutz Hübner und Sarah Nemitz. Zu seinen vielseitigen Regiearbeiten zählen auch «I hired a Contract Killer» von Aki Kaurismäki, «Ungeduld des Herzens» von Stefan Zweig oder «Agnes» von Peter Stamm.
Stefan Meier hat als Autor zahlreiche Stücke verfasst. So wurden unter anderem «Mauersprung», «Die Kreidefelsen» und «Die Neue» am Theater an der Effingerstrasse uraufgeführt. Gastverträge führten ihn an die Landesbühne Hannover und das Landschaftstheater Ballenberg.

 

« Zurück