Lukas Lobis

Lukas Lobis geboren in Brixen, ist Schauspieler und Kabarettist. Engagements am Tiroler Landestheater, bei den Volksschauspielen Telfs, am Theater in der Altstadt Meran, an der Carambolage Bozen, am Stadttheater Bruneck und an der Dekadenz Brixen. Aufgrund seiner mittlerweile vier Soloprogramme sowie der Internet-Comedy  «Ban Luis» und «Die Wöchenschau» ist er in Südtirol einem breiten Publikum als Kabarettist bekannt.
Seit er 1998 ist er regelmässig an den Vereinigten Bühnen Bozen engagiert. So war er u.a. in «Der tollste Tag»,  «Das weite Land», «Das Ballhaus – Tanz durch ein Jahrhundert», «Die Fledermaus», «Option. Spuren der Erinnerung», «Der Revisor», «West Side Story», «Sonny Boys»,  «Sunset Boulevard» und in Joseph Roth «Radetzkymarsch» zu sehen. Am Theater an der Effingerstrasse steht er zum ersten Mal auf der Bühne.

 

« Zurück